Old Folks

Folk -  Country -  Blues

Die Band      Sepp Frank voc. akk. bass    Hans  Meier voc. git.  Wolfgang Berger  voc. git. bass

 

Die Musik

 

  American Folk                von Arlo Guthrie bis Gordon Lightfoot

     Country Klassiker           von  Johnny Cash bis John Denver

        Blues                               von Eric Clapton bis Muddy  Waters

           Evergreens                      von Neil Young bis Chris Christofferson


 
100 % Handgemacht und unplugged

 

 

Aktuelle CD: Songs In A Summernight

 
 Songbeispiele:

You Ain't Goin' Nowhere
You Ain't Goin' Nowhere.mp3
MP3-Audiodatei [3.3 MB]
City Of New Orleans
City of New Orleans.mp3
MP3-Audiodatei [4.1 MB]
So Long, Marianne
So Long, Marianne.mp3
MP3-Audiodatei [6.4 MB]
Leaving On A Jet Plane
leaving on a jet plane.mp3
MP3-Audiodatei [4.2 MB]
Desperado
desperado.mp3
MP3-Audiodatei [3.7 MB]

Die Musiker

Hans „Yankee“ Meier ist Gitarrist / Sänger / Arrangeur / Komponist, Lehrbeauftragter an der Uni Regensburg, Dozent am Music College Regensburg, Leiter verschiedener internationaler Workshops, Buchautor.
Nach seinem Klassik und Jazzstudium u.a. bei Jim Hall, Jim Mullen, John Etheridge,  Peter O ´Mara … führte ihn Konzerttätigkeit mit Boris Gammer Trio,  Groovebrothers, Voice & Strings, Alfred McCreary,   Yankee Meier Trio,  Tribute to Frank Sinatra, Harald Rüschenbaum,  Oskar Feldman ( Deodato), Lilly Thornton, Jim Mullen  Rob Bargard (Nat Adderly), Landestheater Coburg, Ulf Wakeniues,  Michael Sagmeister quer durch Europa bis nach Israel.
Er wirkte an TV und Hörfunkproduktionen im In und Ausland mit und ist Preisträger beim 1. Intern. Musikwettbewerb „Voice & Guitar“ mit dem Duo Voice und Strings (mit Steffi Denk voc.).

 

Sepp Frank kam 1974 über Salzburg und die USA nach Regensburg und war 1977 Gründungsmitglied der Gruppe Chambergrass; mit dieser Formation absolvierte er zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte und errang mehrere erste Preise bei nationalen und internationalen Musikwettbewerben. Im Jahr 1987 erhielt „Chambergrass“ den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg. Seit 1985 arbeitet Sepp Frank als Komponist mit Joseph Berlingers „theater :krud“ zusammen (Bühnenmusiken u.a. für „Conquista“, „Blomberg“, „Dollinger-Spiel“). Seit 1986 ist er musikalischer Leiter des „Regensburger Figurentheaters im Stadtpark“. 1995 komponierte er Musik für die Ballettcompagnie des „Theater Regensburg“, 1999 ein Kindermusical für die „music-academy Regensburg“. Er schrieb Musik zu mehreren Filmen. Darüber hinaus ist Sepp Frank Mitglied in verschiedenen Ensembles wie "The Folk Project", "Frankerl & Frank, Trio Trikolore. 

 

Nachdem Wolfgang Berger mit etwa 10 Jahren begann Gitarre zu spielen und den Idolen Bob Dylan, Joan Baez, den Beatles usw. nachzueifern, kam er schon bald mit dem Jazz in Berührung und war fasziniert von dieser Musik. Da kein Bassist verfügbar war, wurde er Kontrabassist. Um seine Bassfähigkten zu verbessern, studierte erbei Adelhard Roidinger am Bruckner Konservatorium in Linz. Durch rege Konzert­tätigkeiten lernte er viele Musiker kennen und schätzen und gab Konzerte in Deutschland, Österreich, Ungarn, Luxemburg, Belgien, Israel, Kroatien, Tschechien, Monaco und Frankreich. Seine aktuellen Projekte sindu.a. “jazz4mation”  "The Folk Project", "Boris Gammer Quintett", "Booboo's Soulshack".

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johann Meier