Yankee Meier Organ Trio - YMO3

Die Musik      der Band ist geprägt vom bluesigen Sound der Gitarre von Hans „Yankee“ Meier,
 den relaxten Drum- Grooves von Peter Pöschl und eingebettet in den  Klang   der Hammond des  Organisten und Pianisten Andreas Osterholt.

 

Jazz, Latin, R&B und „ Funky- Stuff “ sind die Zutaten für einen musikalischen Hochgenuss der gleichermaßen Jazzfans, Souljünger und Bluesfreaks erreicht.

Eigenkompositionen sowie Stücke von Ray Charles, Bob Dylan, George Benson, Nat Adderly, Peter Bernstein, Stevie Wonder bilden das Repertoire des Trios.

 

Hörbeispiele:   Carrot Cake,    Thank you ,   Lazy Lady,    I don´t need no  doctor

http://de.myspace.com/yankeemeierorgantrio

Die Musiker

HansYankeeMeier

 Lehrt als Dozent am Regensburger „Music College“  an der Uni Regensburg und bei Workshops in In und Ausland.

Konzerttätigkeit  in Europa und Israel (u.a. beim Eilat Jazzfestival 2002 ). Er arbeitet  als Buchautor und veröffentlichte zahlreiche CDs.

Zusammenarbeit  u.a. mit Boris Gammer,Harald Rüschenbaum, Rob Barguard, Voice& Strings , Tribute to Frank Sinatra, .Groovebrothers, Folkproject , Songpoets.......

Andreas Osterholt

Der in München lebende Pianist Andreas Osterholt genoß Unterricht bei Rob Bargad. Er verbrachte zwischen 2007 und 2008 ein Jahr in den USA und konnte dort bei Anthony Braxton, Jay Hoggard und in zahlreichen Bands seinen musikalischen Horizont erweitern.

Er war  Mitgliedschaft im Landesjugendjazzorchester Bayern und  ist  in Regensburg hauptsächlich mit dem Trio Triad Riot an der Hammond sowie bei JazzyGames und dem BBCO  Orchester Regensburg am Klavier zu hören.

Peter Pöschl

Der Regensburger Drummer Peter Pöschl  spielte u. a. bei No Licks No Trick und der Dr. May Band

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johann Meier