Tribute to Janis Joplin

“the sound of the legend”

Neben Jimi Hendrix und Jim Morrison war Janis Joplin eine der zentralen Symbolfiguren der  der Hippiekultur.

Alle drei prägten einen Lebensstil, der im Nachhinein durch „Sex, Drugs and Rock'n'Roll“ und „Live fast, love hard, die young“ gekennzeichnet wurde. Aufgrund ihres frühen Todes wird sie wie andere einflussreiche Musiker, darunter Hendrix und Morrison, zum Klub 27 gezählt.

Mit neuen Arrangements des Gitarristen und Bandleaders Hans "Yankee" Meier interpretiert die Band um die ausdrucksstarke junge Sängerin Caro Röske unsterbliche Klassiker wie z.B. „Move over“, „Mercedes Benz“ und „Me  & Bobby McGee“,  sowie selten gehörte Songperlen wie „A woman left lonely“, „Half Moon“ oder  „Piece of my heart“.
 


Die Band:
Caro Röske voc                Hans "Yankee" Meier gitarre        Hans Attenberger baß 
Martin Jungmeyer sax     Thomas Kölbl keyboard                Martin Kürzinger drums

 


Facebook:

http:wwwfacebook/tributetoJanis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johann Meier